Pooldesinfektion mit Wasserstoff oder lieber mit Chlor?

Methode 1 – die Desinfektion mit Chlor

Chlor ist der Klassiker, wenn es um die Poolpflege geht. Nicht nur Freibäder sowie Hallenbäder setzen auf den Einsatz von Chlor, wenn es darum geht, den Bakterien im Wasser den Kampf anzusagen. Auch Poolbesitzer, die einen Pool im Garten haben, vertrauen oftmals auf den Einsatz von Chlor. Bei der Chlorierung gibt es Chlor in flüssiger Form, als Granulat oder ganz praktisch als Tabletten. Das macht den Einsatz von Chlor so leicht in der Handhabung, vor allem, wenn Sie sich gerade erst einen Pool zugelegt haben. Doch auch hier muss man einige Dinge beachten. Testen Sie vor jeder Chlorierung den pH-Wert. Wenn Sie noch nicht wissen, wie Sie das am besten tun, finden Sie hier weitere Infos zum Messen des pH-Wertes in Ihrem Pool. Liegt der pH-Wert zwischen 7,0 und 7,4 können Sie mit dem Einsatz von Chlor beginnen. Der ideale Chlorwert liegt bei 0,5 – 1 mg/l.

Wie oft benutze ich Chlor und welche Darreichungsform ist am Besten?

Es gibt schnell lösliches Chlor, das für eine kurzfristige Desinfektion sorgt. Diese schnell löslichen Tabletten sind gut für eine Stoßchlorung geeignet und helfen schnell, den Pool sauber und bakterienfrei zu halten, vor allem bei starker Verschmutzung. Sie sollten am Besten 12 Stunden nach dem Einsatz von Chlor in Ihrem Pool den Chlorwert sowie den pH-Wert erneut messen. Chlor wird durch UV Strahlung in Ihrem Pool abgebaut, deshalb ist es wichtig, regelmäßig mit Chlor zu desinfizieren, damit Bakterien und Algen keine Chance haben. Auch eine Langzeitwirkung ist bei Chlortabletten möglich. In diesem Falle wird das Chlor nicht so schnell abgebaut und die Desinfektion des Pools muss – je nach Empfehlung des Herstellers – wöchentlich oder alle zwei Wochen vollzogen werden.

Welche Vorteile hat die Desinfektion mit Chlor?

Chlor ist ein zuverlässiges Desinfektionsmittel für Ihren Pool, dass auf Grund der vielseitigen Darreichungsformen einfach in der Handhabung ist und zuverlässig wirkt. Auch ohne Erfahrung ist der Einsatz von Chlorgranulat, Chlortabletten und flüssigem Chlor sehr gut zu meistern. Wichtig ist hierbei nur, den Chlorwert regelmäßig zu messen, denn ein zu niedriger Chlorwert führt zu einer schnellen Verbreitung von Bakterien, Keimen und Schmutz. Ein zu hoher Chlorwert kann zu Hautreizungen sowie Reizungen der Schleimhäute führen.

Methode 2 – die Desinfektion mit Aktivsauerstoff

Aktivsauerstoff ist eine gute Alternative zur Desinfektion mit Chlor. Dabei handelt es sich nicht um reinen Sauerstoff, sondern um Sauerstoffverbindungen, die bei der Oxidierung die desinfizierende Wirkung entfalten. Wichtig auch hier ist das regelmäßige Messen des pH-Wertes. Wasserstoff baut sich schneller ab als Chlor. Deshalb müssen auch hier die Empfehlungen des Herstellers beachtet werden und der Wasserstoffgehalt im Wasser sollte regelmäßig überprüft und angeglichen werden. Darüber hinaus ist der Einsatz eines Algenvernichters wichtig, denn Aktivsauerstoff ist nicht so wirksam gegen Algen wie Chlorprodukte.

Welche Vorteile hat die Desinfektion mit Aktivsauerstoff?

Das Wasser riecht nicht nach Chlor und Aktivsauerstoff ist freundlich und sanft zur Haut. Deshalb nutzen oftmals Allergiker oder Personen, die eine empfindliche Haut haben, diese Variante der Desinfektion. Auch für kleinere Pools oder Whirlpools eignet sich Aktivsauerstoff sehr gut, da hierbei keinerlei Verfärbungen durch Ausbleichen des Pools zu Stande kommen können.

Chlor vs. Aktivsauerstoff – womit desinfiziere ich meinen Pool am Besten?

Beide Produkte erfüllen ihren Zweck, da Sie den Pool von Bakterien und Keimen befreien und einen hygienischen sowie sorglosen Badespaß im Sommer gewährleisten. Wer es lieber einfach mag und eine Tablette einsetzen möchte, der ist mit Chlor etwas besser bedient. Bei Aktivsauerstoff sollte man zusätzlich die Algenentwicklung beobachten, auch wenn viele Produkte bereits ein Algizid mit beinhalten. So ist der sanfte Aktivsauerstoff besser für kleine Pools oder Whirlpools geeignet und auch für Allergiker, die zu empfindlicher Haut neigen, eine gute Alternative.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
lerasept aktivsauerstoff 10 L Lerasept® WAT 7 Aktivsauerstoff für Pool...
Inhalt 10 Liter (1,80 € * / 1 Liter)
ab 17,95 € *
Chlorgranulat 5kg Eimer Höfer Chemie Galerie Poolpflege 5 kg BAYZID® Chlorgranulat für Pools
Inhalt 5 Kilogramm (4,39 € * / 1 Kilogramm)
ab 21,95 € *
Chlorgranulat 1kg Dose Galerie desinfektion Pool 1 kg BAYZID® Chlorgranulat für Pools
Inhalt 6 Kilogramm (5,16 € * / 1 Kilogramm)
ab 30,95 € *
photometer GoTest Photometer für Chlorwert und...
Inhalt 1 Stück
88,95 € *
Chlor fluessig 25kg Kanister 25 kg BAYZID® Chlor 13% flüssig für Pools
Inhalt 25 Kilogramm (1,28 € * / 1 Kilogramm)
ab 31,95 € *
5kg BAYZID 2-Phasen-Multitabs 6-in-1 je 200g 5 kg BAYZID® 2-Phasen-Multitabs 200g 6in1
Inhalt 10 Kilogramm (6,50 € * / 1 Kilogramm)
ab 64,95 € *
5 kg BAYZID Multitabs 20g 5in1 für Pools 5 kg BAYZID® Multitabs 20g 5in1 für Pools
Inhalt 5 Kilogramm (4,99 € * / 1 Kilogramm)
ab 24,95 € *
Algenvernichter Höfer Chemie 10 L BAYZID® Algenvernichter für Pools in...
Inhalt 10 Liter (1,70 € * / 1 Liter)
ab 16,95 € *
Algenvernichter Höfer Chemie 5 L BAYZID® Algenvernichter für Pools in...
Inhalt 5 Liter (2,59 € * / 1 Liter)
ab 12,95 € *
Versand per Spedition
Algenvernichter Höfer Chemie 20 L BAYZID® Algenvernichter auf Palette
Inhalt 480 Liter (0,94 € * / 1 Liter)
449,95 € *