Exklusiv bei Höfer Chemie ® : Die neue Ethanol-Kamin & Heizofen Herbst-Kollektion

FlameStar ® Ethanol-Kamin & Laser Heizofen - Neu, innovativ und sicher

Den Beginn der Herbstsaison feiert Höfer Chemie ® gleich mit zwei Produktneuheiten : dem Valencia 2.0 Ethanol-Wand-Kamin und dem tragbaren Petroleum Laser Heizofen der Marke FlameStar ®. Beide Produkte wurden insbesondere aufgrund ihrer innovativen Sicherheitstechnologien und ihrer hochmodernen, elektronisch geregelten Verbrennungssysteme in das Haus- & Garten Sortiment der Höfer Chemie ® aufgenommen. Sie bieten damit eine perfekte Ergänzung zu den hochqualitativen Bioethanol- und Petroleum-Brennstoffen von Höfer Chemie ® .

Elektronische Zündung, CO²-Sensor, Fall- und Stoßschutz

Sowohl der nach der deutschen DIN 4734:2011-1 und noch strengeren französischen NF D 35-386 normierte Valencia 2.0 Ethanol-Kamin als auch die beiden 3 kW und 4 kW Laser Heizöfen sind mit hochmoderner Elektronik ausgestattet. Eine eingebaute Ausschaltautomatik sorgt für einen zuverläsigen Fall- und Stoßschutz, so dass sich Kamin und Ofen automatisch auschalten, wenn sie drohen zu kippen. Dank der integrierten, elektronischen Zündung zünden sowohl der Ethanol-Wand-Kamin als auch der Petroleum-Ofen nach dem Einschalten automatisch. Beim Valencia 2.0 Kamin muss dafür lediglich die mitgelieferte 1 L Bioethanol-Flasche eingeklemmt werden. Das Gerät bedient sich somit selbstständig mit Brennstoff. Ein eingebauter NDIR-CO²-Sensor sorgt für eine regelmäßige Kontrolle der Lüftungsqualität. Die Zeiten, in denen man sich auf sein "Gefühl" verlassen musste, um den Raum zu lüften und mit Sauerstoff zu versorgen, gehören damit endgültig der Vergangenheit.

Wenn Design und Funktionalität eine Einheit bilden: weitere Extras für mehr Sicherheit

Noch nie war es so einfach, das Bedürfnis nach Feuerromatik und Sicherheit gleichermaßen zu bedienen. Neben den zuvor genannten Grund-Sicherheitsvorrichtungen verfügt der Valencia 2.0 Ethanol-Kamin auch über weitere Sicherheitssensoren, die nicht nur Hightec-Liebhaber zu schätzen wissen werden. Ein Temperaturfühler am Brenner verhindert seine Zündung bei einer Temperatur von über 60 ° C, und schützt ihn somit vor Überhitzung. Überschreitet die Temperatur der Flamme den maximal zulässigen Wert, sorgt ein weiterer Sensor dafür, dass die Brennstoffversorgung unterbrochen wird. Erreicht die Temperatur der Valencia Kamin-Abdeckplatte einen Wert von über 100 °C, schaltet sich wiederum der Brenner automatisch ab.  Sollten Sie vergessen die Kraftstofffachtür zu verriegeln oder im Falle, dass sich diese aus Versehen öffnet, wird der Brenner gestoppt und kann nicht mehr zünden. Und auch der Betrieb der Pumpe wird unmittelbar unterbrochen, sobald flüssiges Bioethanol in das Kraftstofffach gelangt. Alles in allem ist der Betrieb des Valencia 2.0 Ethanol-Kamins von FlameStar ® so einfach wie sicher!

Die Lasertechnologie der SRE 4010 NF und SRE 3010 Petroleum Heizöfen wiederum ermöglicht eine automatische Wärmeregulierung per Knopfdruck - auf den Grad genau. Eine integrierte Zeitschaltuhr sorgt für mehr Komfort beim Nutzen der Wärmeleistung. Um die Wirkung des Brennstoffilters und die selbstreinigende Wirkung des Brenners zu unterstützen, empfiehlt es sich, das schwefelarme Petroleum von Höfer Chemie ® in Original-Shell Qualität zu nutzen.

Sie haben Fragen zu den Eigenschaften oder zum Betrieb des Valencia 2.0 Ethanol-Kamins oder zum FlameStar ® Laser Heizofen?
Hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.