Poolzubehör-Lieferung eingetroffen

Lagerbestände wenige Monate vor Beginn der Poolsaison vollständig aufgefüllt!

Wer rechtzeitig zu Beginn der Poolsaison vorbereitet sein möchte, sollte sich bereits jetzt Gedanken machen über die Schritte, die einzuhalten sind, um einen perfekten Badegenuss zu gewährleisten.

Denn gerade zu Beginn der Schwimmbadsaison empfiehlt es sich eine Reihe von Maßnahmen zu ergreifen, um Ihren Pool wieder auf Vordermann zu bringen. Und genau da, aber auch während der regelmäßigen Kontrollen und Pflege, kommt unser großes Poolzubehör-Sortiment zum Einsatz.

Folgende Empfehlungen möchten wir Ihnen hiermit für den perfekten Start in die Schwimmbadsaison mit auf den Weg geben:

Die Poolreinigung

  • Vor der Inbetriebnahme Ihres Pools sollten Sie die Funktionstüchtigkeit Ihrer Anlage (Fillter, Pumpe usw.) überprüfen, die Wasseroberfläche mit Hilfe eines Pool Keschers von Blättern und ähnlichen Verunreinigungen befreien und eine Grundreinigung durchzuführen, um Schmutzränder auf Fließen, Folien oder Kunststoffen aber auch Kalkablagerungen, Verkrustungen, Algen oder Verfärbungen zu beseitigen. Dazu eignen sich besonders Grundreiniger und Beckenrandreiniger.
  • Die Außenwände prophylaktisch mit Algenvernichter behandeln.
  • Mit einer Poolbürste und einem manuellen Bodensauger kann die eigentliche Reinigung des Pools fortgesetzt werden. Weitere Hilfsmittel wie Teleskopstangen, Poolschlauch oder Ersatzbeutel für Ihren Vakuumsauger stehen Ihnen dafür ergänzend zur Verfügung.

Die Reinigung des Filters

  • Den Sandfilter reinigen.
  • Den Wasserstand anpassen.

Wasseranalyse & Wasserbehandlung

  • Mittels unseres Pooltesterzubehör den pH-Wert messen und gegebenenfalls mit pH minus oder pH plus regulieren.
  • Schockchlorung bei laufendem Filter mit schnellem Chlorgranulat oder flüssigem Chlor (erfahrene Benutzer) durchführen. Die Filteranlage dabei mindestens 24 Stunden eingeschaltet lassen.

Regelmäßige Kontrollen und Behandlungen

Wöchentliche Wasseraufbereitungsmaßnahmen durchführen.

  • pH-Wert mit Testkoffer und Teststreifen messen und gegebenenfalls regulieren.
  • Wasser desinfinzieren: 1 langsam lösliche Chlortablette je 30m³ Wasser alle 8-10 Tage in den Skimmer oder in einen schwimmenden Dosierer einlegen. Nicht direkt in das Becken werfen.
  • Pro 10m³ Wasser je nach Wetterlage 70-140 ml Algenvernichter bei Erstbehandlung zugeben. Danach 25-50 ml.
  • Wöchentlich bzw. alle zwei Wochen nach dem Rückspülen des Filters eine Flockungskartusche direkt in das Becken, den Vorfilter oder Skimmer geben.