Bioethanol für Wandkamine, Tischkamine und Ethanol Brenner

bioethanol__header_subkat_schmal_982x273

Unser Ethanol ist nachweislich von allerbester Qualität, denn jedes Jahr aufs neue lassen wir unser Bioethanol 96,6% vom TÜV Süd zertifizieren. Beide Sorten Bioethanol, sowie unser Brenngel (hergestellt aus unserem Bioethanol 96,6%) sind für verschiedene Arten von Bioethanol Kaminen, Ethanol Tischfeuern oder Gel Brennkammen geeignet.

Welches Ethanol sollten Sie auswählen?

Zunächst sollten Sie den Hersteller Ihres Kamins oder Ihrer Feuerstelle fragen, welches Bioethanol benutzt werden soll oder die Gebrauchsanleitung gut durchlesen. Findet sich kein Hinweis auf die Ethanolsorte, so entscheiden Sie sich bitte für das 96,6%ige. Dies ist im Gegensatz zum 100%igen für alle Kamine geeignet. Das Bioethanol 100% verbrennt deutlich heißer, so dass die Brennkammer bzw. die Brenndose zwingend aus doppelwandingem Edelstahl sein muss!

Was ist der Unterschied zwischen Bioethanol 96,6% und 100%?

Das 100%ige Bio-Ethanol enthält im Vergleich zur 96,6%-Variante kein Wasser mehr, weil es in einem zusätzlichen Verfahren entzogen wurde. Es verbrennt dadurch etwas schneller, das Flammenbild ist höher und die erreichte Temperatur bei der Verbrennung ist höher. Aus dem Grund ist es nicht für jede Brennkammer tauglich. Prüfen Sie bitte daher vor der Nutzung von hochreinem Bioethanol 100%, ob Ihr Kamin für diese Art von Brennstoff geeignet ist.

Was muss bei der Verwendung von Bioethanol beachtet werden?

Egal ob bei der Benutzung von Ethanol in Kaminen, Tischfeuern, Brennern, Brennkammern, Lampen, Fackeln, Feuerschalen, Öfen oder Feuerstellen - bitte beachten Sie diese Hinweise:

  • Niemals Bioethanol in die offene Flamme gießen
  • Lagern Sie Kanister oder Flaschen mit Ethanol niemals direkt neben dem Kamin oder der Feuerstelle
  • Für regelmäßige Belüftung sorgen
  • Erst Nachfüllen, wenn die Brennkammer abgekühlt ist

Das Höfer Chemie® Bio-Ethanol ist vollständig vergällt (1% MEK und Bitrex) und ist daher als / für Lebensmittel ungeeignet.



Unser Ethanol ist nachweislich von allerbester Qualität, denn jedes Jahr aufs neue lassen wir unser Bioethanol 96,6% vom TÜV Süd zertifizieren. Beide Sorten Bioethanol, sowie unser Brenngel... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bioethanol für Wandkamine, Tischkamine und Ethanol Brenner

bioethanol__header_subkat_schmal_982x273

Unser Ethanol ist nachweislich von allerbester Qualität, denn jedes Jahr aufs neue lassen wir unser Bioethanol 96,6% vom TÜV Süd zertifizieren. Beide Sorten Bioethanol, sowie unser Brenngel (hergestellt aus unserem Bioethanol 96,6%) sind für verschiedene Arten von Bioethanol Kaminen, Ethanol Tischfeuern oder Gel Brennkammen geeignet.

Welches Ethanol sollten Sie auswählen?

Zunächst sollten Sie den Hersteller Ihres Kamins oder Ihrer Feuerstelle fragen, welches Bioethanol benutzt werden soll oder die Gebrauchsanleitung gut durchlesen. Findet sich kein Hinweis auf die Ethanolsorte, so entscheiden Sie sich bitte für das 96,6%ige. Dies ist im Gegensatz zum 100%igen für alle Kamine geeignet. Das Bioethanol 100% verbrennt deutlich heißer, so dass die Brennkammer bzw. die Brenndose zwingend aus doppelwandingem Edelstahl sein muss!

Was ist der Unterschied zwischen Bioethanol 96,6% und 100%?

Das 100%ige Bio-Ethanol enthält im Vergleich zur 96,6%-Variante kein Wasser mehr, weil es in einem zusätzlichen Verfahren entzogen wurde. Es verbrennt dadurch etwas schneller, das Flammenbild ist höher und die erreichte Temperatur bei der Verbrennung ist höher. Aus dem Grund ist es nicht für jede Brennkammer tauglich. Prüfen Sie bitte daher vor der Nutzung von hochreinem Bioethanol 100%, ob Ihr Kamin für diese Art von Brennstoff geeignet ist.

Was muss bei der Verwendung von Bioethanol beachtet werden?

Egal ob bei der Benutzung von Ethanol in Kaminen, Tischfeuern, Brennern, Brennkammern, Lampen, Fackeln, Feuerschalen, Öfen oder Feuerstellen - bitte beachten Sie diese Hinweise:

  • Niemals Bioethanol in die offene Flamme gießen
  • Lagern Sie Kanister oder Flaschen mit Ethanol niemals direkt neben dem Kamin oder der Feuerstelle
  • Für regelmäßige Belüftung sorgen
  • Erst Nachfüllen, wenn die Brennkammer abgekühlt ist

Das Höfer Chemie® Bio-Ethanol ist vollständig vergällt (1% MEK und Bitrex) und ist daher als / für Lebensmittel ungeeignet.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen