Höfer Chemie unterstützt Schule und spendet 30 Luftdesinfektionsgeräte

Wirkungsvolle Maßnahmen für Schulen im Kampf gegen Corona

Es hat sich vieles verändert und auch wenn unser Alltag anders geworden ist, so gibt es auch viele Innovationen im Kampf gegen das Corona Virus. An der Schule wird häufig auch ein Luft Desinfektionsgerät als Maßnahme zur Prävention genannt, doch oftmals fehlt den Schulen das Geld um derartige Dinge anzuschaffen.In diesem Artikel möchten wir Ihnen ein Gerät vorstellen und zeigen, dass es bereits an einer Schule im Einsatz ist.

Gemeinsam stark gegen Corona und stark für Schulen 

Die Höfer Chemie GmbH ist ein inhabergeführtes Unternehmen und der Chef selbst hilft sehr oft an der Front mit. Diese Liebe zum Beruf und für das Miteinander hat ihn auch in Corona Zeiten zu einigen Spendenaktionen inspiriert, denn nur durch gemeinsame Hilfe können wir die Krise gemeinsam meistern. Bereits die Mehrwertsteuer Aktion, bei der die Differenz zwischen alter und neuer Mehrwertsteuer an regionale Vereine gespendet wurde, kam sehr gut an. Nun hat die Höfer Chemie GmbH sich dazu entschieden, auch den Schulen zu helfen, denn nicht nur der Chef selbst, sondern auch viele Eltern im Unternehmen kennen die derzeitigen Probleme der Kinder im Schulalltag aus erster Hand. In einem Pilotprojekt wurde die École française zunächst mit 30 Luft Desinfektionsgeräten ausgestattet. Dadurch sollen die Schülerinnen und Schüler der Schule auch im Winter entlastet werden und sicher vor dem Virus geschützt werden. Doch wie funktionieren solche Geräte?

Die Wirkungsweise der Luftdesinfektionsgerätes von Wellisair

Auch wenn uns das Virus dieses Jahr und womöglich noch einige Zeit länger begleiten wird, gemeinsam sind wir stark und können auf Grund neuer Technologien und gemeinschaftlichem Zusammenhalt einiges bewegen. Die Luftdesinfektion ist ein guter Ansatz, der uns auch im Kampf gegen Bakterien und Viren generell unterstützt denn frische Luft tut uns allen gut. Deshalb ist echt wichtig, auch in geschlossenen Räumen frische und vor allem saubere Luft einatmen zu können.

Ein Luftdesinfektionsgerät filtert die vorhandene Luft und die darin befindlichen Viren und Bakterien. Dadurch werden auch Oberflächen vor den Viren geschützt. Das Gerät von Wellisair entfernt durch seinen Mechanismus 99% aller schädlichen Viren und Bakterien.

Die patentierte Technologie orientiert sich hierbei an natürlichen Mechanismen und kann somit durch die Oxidation 99,9% aller Mikroorganismen in einem Umkreis von 50-60m2. Dies funktioniert unter anderem durch das Generieren von Hydroxilradikal (OH). Laut Herstellerangabe ist „das Hydroxylradikal (OH) ist die wichtigste natürlich reaktive Sauerstoffverbindung der untersten Luftschicht um die Erde (Troposphäre). Dies ist für die Entfernung von Treibhausgasen wie Kohlendioxid oder Methan von entscheidender Bedeutung.“

Hier gehts zur Seite von WELLISAIR

Hier gehts zur Produktinformation 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.