Der Start der neuen Poolsaison – wie Sie Ihren Pool am besten sauber halten und den Sommer richtig genießen können!

Der Sommer steht bald vor der Tür und die steigenden Temperaturen laden dazu ein, den Feierabend im Pool zu genießen. Deshalb ist es wichtig, vor Beginn der Poolsaison zu wissen, wie Sie Ihren Pool richtig pflegen und reinigen.
Damit das Wasser lange sauber und auch unbedenklich für die Haut bleibt, gibt es ein paar kleine Dinge bei der Pool Pflege zu beachten. Wir haben die wichtigsten Dinge für Sie zusammengestellt, damit einem erfolgreichen Start in die Poolsaison nichts im Wege steht.

Die Reinigung Ihres Pools


Bevor Sie Wasser in den Pool einlassen sollten Sie ihn erstmal gründlich reinigen. Hierfür gibt es spezielle Reiniger, die nicht schaumfrei sind. Deshalb sollten sie nicht in großen Mengen ins Poolwasser gelangen. Im Idealfalle ist der Pool leer oder der Wasserstand des Pools ist niedrig. Mit unserem Grundreiniger können Sie den Pool optimal von Kalkablagerungen befreien. Der Reiniger lässt sich unverdünnt oder mit Wasser verdünnt anwenden. Wenn Sie einen Dampf – ein Heißwasser oder Hochdruckgerät zur Reinigung verwenden, verdünnen Sie den Reiniger am besten mit Wasser und füllen Sie vorab pures Wasser in den Ansatzbehälter.
Aber auch am Beckenrand können Sich Schmutz und Fette ablagern. Hierfür gibt es ebenfalls unseren speziellen Beckenrandreiniger, der mühelos den Beckenrand Ihres Pools wieder neu erstrahlen lässt. Unser biologischer Beckenrandreiniger ist ein wässriges Reiniger-Konzentrat, ohne umwelt- und gesundheitsschädliche Phosphate, Säuren und Lösungsmittel. Durch die hochkonzentrierte Formel reicht bereits eine kleine Menge, die mit Wasser verdünnt wird, um den Beckenrand optimal zu reinigen. Nähere Informationen zu den Reinigern finden Sie hier.

Wie messe ich den pH- Wert?


Um den pH-Wert des Wassers im Pool zu messen gibt es verschiedene Varianten. Es gibt hierfür Teststreifen, die Sie ganz einfach ins Wasser halten können, um zu sehen, wie der pH-Wert ist. Unsere Teststreifen messen darüber hinaus auch weitere Werte damit Sie direkt erkennen können, wie hoch der Chlorgehalt in Ihrem Pool ist. Auch der Bromgehalt sowie die Wasserhärte und Gesamtalkalinität können Sie mit den Teststreifen erkennen. Dies klingt vielleicht kompliziert, ist aber ganz einfach, denn auf der Farbskala ist alles ganz genau erklärt, sodass auch Neubesitzer eines Pools die Teststreifen gut nutzen können. Es gibt auch die Möglichkeit, Wasser aus dem Pool zu entnehmen, dazu könnten Sie unser Test Kit für pH- Wert und Chlor nutzen.

Wie ist der optimale pH-Wert für das Wasser im Swimming Pool?

Der optimale pH-Wert liegt zwischen 7 und 7,4. Wenn Sie also einen pH-Wert darunter messen, benötigen Sie pH Heber, damit das Wasser in Ihrem Pool wieder ins Gleichgewicht gelangt. Liegt der pH-Wert darüber müssen Sie einen pH Senker einsetzen, damit Sie Ihren Swimming Pool bedenkenlos nutzen können.

Weitere Informationen zum PH Wert finden Sie in unserem Blogbeitrag zum pH-Wert.

Was ist eine Stoßchlorung und wie oft muss ich die Stoßchlorung durchführen?

Auch der Einsatz von Chlor ist bei der Poolpflege ein wichtiger Bestandteil. Chlor wirkt antibakteriell und sorgt dadurch für die nötige Hygiene im Pool. Gerade wenn Sie sich erst einen Pool angeschafft haben, ist der Umgang mit Chemikalien für viele Poolbesitzer eine Herausforderung. Aber keine Sorge, denn Übung macht den Meister! Die Stoßchlorung oder auch Schockchlorung genannt, ist vor allem vor dem Start der Saison und bei starkem Algenbefall wichtig, aber auch in den Sommermonaten, wenn Sie den Pool sehr oft nutzen werden. Die Frage, wie oft man eine Schockchlorung durchführen sollte lässt sich am besten mit der Häufigkeit der Nutzung des Pools beantworten. Man empfiehlt die Schockchlorung alle zwei Wochen, wenn Sie den Pool regelmäßig nutzen. Dadurch verhindern Sie Hautirritationen und dass Ihr Pool unangenehm riecht.

Wichtig zu beachten:
Wenn Sie Ihren Pool im Garten pflegen, achten Sie beim Umgang mit Chemikalien immer auf angemessene Schutzkleidung! Hierzu zählen Schutzbrille, Schutzhandschuhe, alte Kleidung (lange Hose und auch ein Hemd oder Pulli mit langen Ärmeln) sowie festes und geschlossenes Schuhwerk!

Für alle, die gerne noch mehr Infos hierzu haben möchten gibt es hier unsere Poolfibel als PDF-Download. Darin finden Sie diese und viele weitere Informationen nochmal ganz genau aufgelistet.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Chlorgranulat 5kg Eimer Höfer Chemie Galerie Poolpflege 5 kg BAYZID® Chlorgranulat für Pools
Inhalt 5 Kilogramm (4,79 € * / 1 Kilogramm)
ab 23,95 € *
Chlorgranulat 1kg Dose Galerie desifektion Pool 1 kg BAYZID® Chlorgranulat für Pools
Inhalt 6 Kilogramm (5,16 € * / 1 Kilogramm)
ab 30,95 € *
photometer GoTest Photometer für Chlorwert und...
Inhalt 1 Stück
88,95 € *