Jeder Einkauf zählt: Wir spenden die Mehrwertsteuerreduzierung! Mehr erfahren…

Versandinformationen

versand-hoeferchemie

Paketversand innerhalb Deutschlands

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands mit DPDDHL oder GLS. Alle angebotenen Artikel sind, sofern nicht auf der Produktseite deutlich anders angegeben, sofort versandfertig (Lieferzeit: 1-3 Tage).

An Sonn- und Feiertagen erfolgt keine Zustellung.

Innerhalb des deutschen Festlands sind unsere Lieferungen versandkostenfrei.
Bei dem Versand auf deutsche Inseln berechnen wir einen Inselzuschlag in Höhe von 12,00 Euro.

Information zur Berechnung der Lieferfrist

Wenn Sie bei uns im Rahmen einer Bestellung mehrere Artikel bestellen, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben. In diesem Fall gilt für die Warensendung insgesamt die Lieferzeit, die für den Artikel Ihrer Bestellung mit der längsten Lieferzeit gilt.

Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Hinweise zur Lieferung per Spedition:

Die Lieferung erfolgt mittels LKW und "frei Bordsteinkante", also bis zu der der Lieferadresse nächst gelegenen öffentlichen Bordsteinkante, es sei denn, es wird ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

Bitte beachten Sie, dass eine Anlieferung der Ware an die Lieferadresse „frei Bordsteinkante“ aufgrund der fehlenden Befahrbarkeit mit dem LKW durch die Spedition in den folgenden Fällen nicht erfolgen kann:

- Die Lieferadresse befindet sich in einer Straße bzw. kann nur über eine Straße erreicht werden, die als verkehrsberuhigter Bereich / „Spielstraße“ gewidmet ist, und/ oder
- Die Lieferadresse befindet sich in einer Straße bzw. kann nur über eine Straße erreicht werden, deren Befahrbarkeit für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 40 Tonnen untersagt ist, und/ oder
- Die Lieferadresse befindet sich in einer Straße bzw. kann nur über eine Straße erreicht werden, die schmaler als 3,25 Meter ist bzw. die an einer bei der Lieferung zu passierenden Stelle im Zeitpunkt der Lieferung durch Hindernisse wie etwa parkende Fahrzeuge oder eine Baustelle auf weniger als 3,25 Meter Durchfahrtsbreite eingeschränkt wird, und/ oder
- Die Lieferadresse befindet sich in einer Sackgasse.

Trifft eine der genannten Besonderheiten für die gewünschte Lieferadresse zu bzw. sind Sie sich dahingehend unsicher, nehmen Sie bitte vor einer Bestellung telefonisch oder per Email Kontakt mit unserem Kundenservice auf, um zu klären, ob bzw. bis zu welchem Ort dann eine Anlieferung erfolgen kann.

Bitte beachten Sie ferner, dass es erforderlich ist, dass Sie bei der Ablieferung der Ware durch die Spedition persönlich an der Lieferadresse anwesend sind.

Zum einen deswegen, da von Ihnen die Auslieferung der Ware schriftlich zu bestätigen ist. Zum anderen erfordert die Abladung der Ware Ihre Mithilfe dergestalt, dass Sie den Mitarbeiter der Spedition bei dem Abladen der Ware vom LKW bis zur Bordsteinkante durch körperliche Mitarbeit unterstützen. Sie müssen daher körperlich im Stande sein, ein Gewicht von bis zu 30 Kilogramm heben zu können.

Schließlich ist zu beachten, dass kein konkreter Wunschzeitpunkt für die Anlieferung vereinbart werden kann. Die Spedition stimmt mit Ihnen eine Lieferung an einem Wunschtag von Montag bis Freitag (ausgenommen Feiertage) in einem Zeitfenster von 8 bis 13 Uhr oder 13 bis 18 Uhr ab. Ihre Anwesenheit an der Lieferadresse ist während des gesamten Zeitfensters erforderlich. Eine genauere Eingrenzung des Lieferzeitpunkts ist leider nicht möglich.

Gefahrgutversand

Einige unserer Produkte sind als Gefahrgüter deklariert. Für Gefahrgüter gelten besondere Zustellbedingungen:
- Gefahrgüter dürfen nicht beim Nachbarn oder an einem vereinbarten Ablageort deponiert werden
- Gefahrgüter müssen persönlich vom Empfänger mit einer Unterschrift entgegen genommen werden
- Gefahrgüter können nicht zu einem Wunschtermin zugestellt werden
- Gefahrgüter dürfen nicht auf deutsche Inseln zugestellt werden
- Gefahrgüter werden ausschließlich mit DPD und GLS geliefert

Vorgehen bei Beschädigung oder Retoure

Trotz aller Sorgfalt, kann es bei der Lieferung zu Schäden beim Transport kommen. In diesem Fall erstatten wir Ihnen natürlich die beschädigten Artikel kostenlos.

Bitte beachten Sie aber folgende Vorgehensweise: Transportschäden sind sofort bei Zugang der Ware beim Paketdienst/Spediteur zu reklamieren. Sie informieren anschließend die Höfer Chemie® GmbH über festgestellte Transportschäden. Sollten Sie Ware zurücksenden wollen, informieren Sie uns bitte vorher per E-Mail oder Telefon. Bitte beachten Sie, dass dies nicht Vorraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechtes ist.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Zuletzt angesehen